Translate

11.08.2016

Laragne-Montéglin, Tag 3, Montagne de Lure

Morgens Sonne, der Zeltplatz mit Pool hat was.




Ab in`s Kaffee mit Croissant und Baguette für den Tag versorgt, Route festgelegt




Heute erstmal Off Road geplant, war gespannt wie Jens mit dem Frosch und Zahnriemen zurecht kommt. Seine Sommer hat ebenfalls den kurzen 1. Gang, ausserdem ist er einiges leichter als ich. An der Stelle hatte ich vor 2 Jahren vor dem Scrambler Umbau schon etwas Schwierigkeiten. Jens kam gut hoch, wenn auch der Zahnriemen ordentlich übersprang.










Dann ging es weiter gut gelaunt durchs Gelände, dass sind alles legale Wege, unser Tempo maximal 30 km/h, überwiegend 1. und 2. Gang







Der Citroen steht jetzt das dritte Jahr an der gleichen Stelle



Danach hoch auf den Pass




Die Kamera taugt nichts, macht mich älter




Zurück auf dem Platz, Jens hatte bei einem Bauern vor Ort eingekauft und entpuppte sich als perfekter Koch.



1 Kommentar: