Translate

24.10.2015

Specialized TURBO LEVO FSR EXPERT 6FATTIE, Technik 2

Weiter gehts.
Das Bike wurde sicher schon ordentlich über die Pisten gejagt, dürfte keine gross Rücksicht genommen haben. Trotzdem ist der Hinterbau, Schwinge etc. absolut spielfrei.



Im Bereich der Kette muss die Schwinge besser geschützt werden, hier sind deutliche Spuren zu erkennen.


Zwischen Schwinge und der 3.0“ Bereifung ist ordentlich Platz


Das Kettenblatt vorne (32 er) ist aus Stahl und hat eine sehr große Zahnhöhe, dürfte lange leben.


Eine verstellbare Führung soll Abspringen verhindern, ist in einem Langloch geführt, lässt sich an andere Größen bzw. Übersetzung anpassen.


Der Motor wird von unten durch eine robust wirkende „Platte“ geschützt.


Der Akku kann am Bike geladen werden, Stecker ist magnetisch



Relativ einfach lässt sich der Akku entnehmen, mittels Innensechskant




Blick in den Rahmen


Größenvergleich mit  400 er Bosch (2425 g), Specialized 3018 g, knapp 53 cm lang



Der Ladevorgang wird durch blinkende LED signalisiert


Hier die Ladegeräte im Vergleich, Bosch 746 g, Specialized 887 g


So auch noch nie gesehen, der Magnet sitzt auf der Bremsscheibe


Prinzipiell kann, wer das will, dass Bike mit völlig cleanem Lenker Fahren, die Steuerung erfolgt dann über den Schalter am Akku links mit der + und - Taste

Stufe 1


Stufe 2


Stufe 3


Ladezustand


Man kann das über entsprechende Navis oder Smartphone auch steuern, allerdings hat ein Display keinerlei haptische Rückmeldung, der Schaltvorgang erfolgt etwas verzögert, und, finde ich geradezu bescheuert, mit der - Taste kann ich weder im Navi, noch am Akku die Stufe 0 (ohne Unterstützung) einschalten. Will ich ohne Unterstützung fahren, muss ich das System ausschalten. Hoffe, dass wird bis zur Auslieferung noch geändert!!! So ein kleiner Schalter in Daumennähe links am Lenker hätte was :=)


Resümee Technik:

Specialized geht teilweise eigene Wege, der integrierte und trotzdem entnehmbare Akku gefällt mir gut, sitzt bombenfest. Das mit dem Schalter ist nicht meine Welt, schrieb ich oben schon. Optik gefällt mir gut, aufgeräumte Züge, praxisgerechte Übersetzung, funktionelle Komponenten.

Klar, bei dem Preis erwarte ich zu Recht was besonderes, ob einem so ein Hobby das Geld wert ist.......
Ich habe eines bestellt :=))

1 Kommentar: