Translate

17.10.2015

Bike Leuchte Specialized STIX COMP

Beleuchtung am Mountainbike ist immer so eine Sache. Die Anforderungen sind gegensätzlich. Soll optisch möglichst wenig auffallen, die Gewichtsbilanz des teuren Teils nicht ruinieren, natürlich Regen, Spritzwasser und etwas rauere Behandlung, Stöße, Vibrationen verkraften.

Klar, Leuchten sollen sie auch :=)

Zuerst muss der Einsatzzweck klar sein, will ich in erster Linie gesehen werden, z.B. bei Fahrt auf öffentlichen Strassen, Tunnel, Unterführungen, Dämmerung, oder Nachts volle Pulle über den Trail ballern? 

Ich wollte Lampen für den ersten Zweck, gerade im Westerwald mit wenig Radwegen im Bereich Land- und Bundesstrassen ist mir die Signalwirkung nach hinten wichtig. 
Klein, leicht, einfache Montage ohne Werkzeug und trotzdem hell sollte es sein.

Die Wahl fiel auf Specialized STIX COMP Leuchten.



Vorne:
  • 36 bis 105 Lumen
  • 1.5 bis 22.5 Stunden Leuchtdauer
  • USB-Ladefunktion am PC oder per Steckdosen-Adapter (kein Zusatzkabel notwendig)
  • Das flexible Befestigungssystem funktioniert mit Lenker- und Sattelstützendurchmessern von 22.2mm bis 35mm sowie den meisten Sitzstreben (Befestigungsriemen für Aero-Profile separat erhältlich)
  • Sechs Leucht-Modi: 
      Steady, High Steady, Low Power, Surge Power, Flash Disco, Flash Eco, Flash
  • Batterie-Indikator mit vier Stufen



Hinten:
  • 7 bis 20 Lumen
  • 2.9 bis 27.5 Stunden Leuchtdauer
  • USB-Ladefunktion am PC oder per Steckdosen-Adapter (kein Zusatzkabel notwendig)
  • Das flexible Befestigungssystem funktioniert mit Lenker- und Sattelstützendurchmessern von 22.2mm bis 35mm sowie den meisten Sitzstreben (Befestigungsriemen für Aero-Profile separat erhältlich)
  • Sechs Leucht-Modi: 
      Steady, High Steady, Low Power, Surge Power, Flash Disco, Flash, Eco Flash
  • Batterie-Indikator mit vier Stufen


Die Montage ist simpel, nach meiner Küchenwaage wiegt der Satz 65g. Zum Laden bleibt die Halterung am Bike.


Von den diversen Schaltmöglichkeiten nutze ich tagsüber hinten ein Diodenpaar Blinklicht, vorne eine Diode Dauerlicht. Die Lampen haben ein Memory System, kurzer Druck auf den Schalter und die zuletzt eingestellte Stufe leuchtet, man muss sich nicht durch alle Optionen klicken. Ausschalten über langen Druck auf den Schalter, hinterher blinken kurz, je nach Ladezustand, die Dioden auf, gut erkennbar wann der Saft aus geht. 

Beim Laden dto., Dioden blinken, wenn der Akku voll ist, gehen alle Lichter aus.

Die Frontlampe ist mit, laut Specialized 105 Lumen schon richtig hell.



Damit kann man, zumindest in der City oder auf unbeleuchteten Strassen schon fahren, Off Road natürlich nur im Notfall.

Klar ist auch, die Lampen entsprechen nicht der STVZO! 
Ich bin allerdings der Meinung, lieber eine nicht legale Lampe und ich werde gesehen, als keine Lampe :=) 


Kommentare:

  1. Was die abmessung der lichter?

    AntwortenLöschen
  2. Länge ≈ 6,5 cm, Breite 3 cm, Hoch 1,5 cm

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, danke für den Bericht.
    Ich habe eine Frage zu dem Ladevorgang.
    Aktuell blinken die drei LEDs meiner Vorderlampe wie folgt (ich zähgle vom USB-Anschluss aus):

    LED 1 geht an
    LED 2 geht an
    LED 3 geht an
    alle LEDs bleiben kurz an
    Alle LEDs gehen aus
    LED 1 geht an
    LED 2 geht an
    LED 3 geht an
    alle LEDs bleiben kurz an
    alle LEDs gehen aus
    dann gehen alle LEDs gleichzeitig an
    danach gehen alle drei LEDs gleichzeitig wieder aus

    Laut der Beschreibung von Specialized sollen alle LEDs konstant leuchten, wenn die Lampe voll ist.
    Kommt es zu dem Dauerleuchten? Gibt es Erfahrunbgswqerte, wie lange es bis dahin dauert?
    Meine Lampe ist nagelneu. Ich habe sie an einen USB-Lader eines iPhones gesteckt (Putput 5V / 1A.

    Danke schon mal vorab für Ihre/deine Antwort und Grüße
    Andre

    AntwortenLöschen
  4. Sorry, erst jetzt gelesen.
    Die Lampen gehen nacheinander an, je nach Ladezustand, wenn der Akku voll ist, gehen bei mir dann alle aus, geht relativ flott, maximal ≈20 Minuten. Ich lade allerdings mit einer Powerbank,

    Gruss Thomas

    AntwortenLöschen
  5. Motorrad dies wirklich cool zu cool Fahrrad Meister

    AntwortenLöschen