Translate

25.10.2014

Sigma USB-Dock

Sigma hat seine Objektivlinie 


neu definiert, kann jeder auf der Seite nachlesen, möchte ich nicht stumpf abschreiben.
Interessant ist, das es für die neuen Objektive ein USB Dock gibt, mit dem einige Einstellungen, für die sonst ein Einschicken erforderlich wäre, direkt am PC oder Mac vorgenommen werden können.

Hat mich interessiert, daher kaufte ich das USB-Dock bei Calumet, wurde wie das 18-35 er innerhalb von 2 Tagen geliefert, mit Sendungsverfolgung, finde ich angenehm, dann ist klar, zu welchem Termin jemand zu Hause ausharren muss :=)

Im Karton ist das Dock, mit erfreulich langem Kabel (USB <--> Mini USB) und Bedienungsanleitung. 



Die passende Software wird auf der Sigma Download Seite heruntergeladen, in meinem Fall für Mac, läuft auch unter OS X Yosemite fehlerfrei.


Die Bedienung ist selbsterklärend, Objektiv auf das Dock setzen, die Software erkennt dann, um welches es sich handelt.



Was nun möglich ist, hängt vom Objektiv ab, Firmware wird ausgelesen und kann ggf. aktualisiert werden.


Fokus Einstellungen könnten korrigiert werden.


Individualisierung von Autofokus und Bildstabilisierung sind bei einigen Objektiven möglich.


Ob man das Dock unbedingt brauch, sei dahingestellt, zumindest die Möglichkeiten der Feinjustierung, Updates etc. lassen sich so zeitnah und ohne Versand durchführen, die Software ist auch für nicht IT Fachleute bedienbar :=)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen