Translate

08.09.2014

Sommer Diesel Off Road

Umbau Richtung mehr Off Road Tauglichkeit


Nach meinen Erfahrungen in Frankreich entschloss ich mich, die Sommer noch etwas mehr Richtung Piste zu optimieren.

Zoom in (real dimensions: 1024 x 678)Bild

Zoom in (real dimensions: 1024 x 678)Bild

Die verbaute Gabel wurde durch eine EFI Gabel ersetzt, in erster Linie wegen der anderen Kotflügelbefestigung und dem erforderlichen Platz für den Pirelli Scorpion, ausserdem ist die gut 2 cm länger, was der Boden und Schräglagenfreiheit nützlich ist.

Zoom in (real dimensions: 1024 x 682)Bild

Zoom in (real dimensions: 1024 x 678)Bild

Zoom in (real dimensions: 1024 x 678)Bild

Für 19“ gibt es als Hinterrad nicht so wahnsinnig viel Off Road taugliches Gummi, ich bin auch kein Freund von dünnen Reifchen hinten (im Gelände zumindest).
Ein 18“ Rad mit einer 2,5 er Felge nimmt den Heidenau K60 Scout in 4.00-18 auf.

Zoom in (real dimensions: 1024 x 768)Bild

Zoom in (real dimensions: 1024 x 678)Bild

Mit der originalen Schwinge geht das nicht, muss eine breitere von Flo Nytz rein

Zoom in (real dimensions: 1024 x 678)Bild

Zoom in (real dimensions: 1024 x 678)Bild

Bei der Gelegenheit flog der Gates wieder raus, einer fette O-Ring Kette mit von Michiel konstruiert und gebautem Kettenspanner vertraue ich da mehr.
Die Übersetzung wurde auf 19/38 geändert, früher 20/38.

Zoom in (real dimensions: 1024 x 678)Bild

Gegen Steine von unten und zur besseren Isolation schraubte ich eine isolierte Edelstahlplatte (Blech) unter den Motor

Zoom in (real dimensions: 1024 x 682)Bild

Zoom in (real dimensions: 1024 x 678)Bild

Nach gewisser Überredung des Rahmenhecks, passt der Reifen auch in den Kotflügel :D 

Zoom in (real dimensions: 1024 x 678)Bild

Zoom in (real dimensions: 1024 x 678)Bild
Fährt sich richtig gut, liegt satt in der Kurve, wurde heute nach längeren Diskussionen beim TÜV legalisiert.


Positiv überrasch war ich vom TÜV Westerburg, mit dem Prüfer konnte man vernünftig reden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen