Translate

05.05.2011

Sommer Diesel 462, Optimierung mit TWINMAX Kupplungen

Schnellkupplung für Kraftstoffleitungen und Vorfilter

Konzeptionsbedingt benötigt der Hatz 2 Kraftstoffleitungen, Zulauf (≈8mm) und Rücklauf (≈6mm).
Da zwischen Tank und Luftfilter Gehäuse  so gut wie kein Platz ist, gibt es keinen Kraftstoffhahn. Ein Abbauen des Tanks ist auf Grund der verpressten Leitungen nicht so einfach möglich. Ausserdem wollte ich vor der Marokko Tour einen Vorfilter mit Wasserabscheider einbauen, um auch gegen eventuell verschmutzten Diesel gewappnet zu sein. Die Suche nach passenden Kupplungen ergab im Bereich 6mm so gut wie nichts. 8mm schon eher, allerdings wollte ich da nicht aus Joghurtbechern recyceltes Plastik Geraffel einbauen, wo ich bei jedem Trennen Angst vor der Zerstörung habe. Bei TWINMAX wurde ich fündig, beidseitig abgedichtet, problemlos und schell lieferbar.


Ich begann mit der Rücklauf Leitung.






Zweckmässigerweise fährt man den Tank ziemlich leer und lässt den restlichen Sprit ab. Der Einbau ist kein Problem, im Falle der Sommer musste ich mir über die Leitungsverlegung etwas den Kopf zerbrechen, da der Zulauf des Filters in Fahrtrichtung betrachtet vorne sitzt.






Ich habe die Leitungen möglichst kurz verlegt, ohne grosse Höhendifferenz. Vom Vor- zum Feinfilter verläuft die Leitung zwischen Ventildeckel und Luftfilter, quasi in Windschatten. Der Filter selbst wird von der ausströmenden Gebläseluft „vorgeheizt“, bei kalten Temperaturen sicher gut gegen Versulzen des Diesels.


Die Sicherung der Schläuche mit Schauchschellen ist zwar optisch nicht so der Brüller, verpressen wäre schöner, aber ermöglicht zumindest im Falle eines Falles auch in Nord Afrika eine Reparatur. Den Filter habe ich vor Einbau mit Diesel gefüllt, sonst dauert das vermutlich eine halbe Stunde bis er voll ist.


Letztendlich hat das ästhetische Empfinden doch gesiegt, ich ließ die Schläuche verpressen.


Kommentare:

  1. hallo kannst du mir deine e-mail senden da ich auch so ein filter anbauen möchte. grüsse aus der schweiz. andi

    AntwortenLöschen
  2. Hey Oldman, was ist das für ein Vorfilter? Was sind deine Erfahrungen? Sinken die Wechselintervalle des Freinfilters? Hast du Erfahrungen mit schlechtem Sprit gemacht? Gruß, Norman

    AntwortenLöschen
  3. Der Filter mit Wasserabscheider ist von Hatz, Wechselintervall des Feinfilters sinkt nicht, da der Vorfilter eine etwas gröbere Filterung hat. Halterung für den Filter gibt es bei Jochen Sommer. In Marokko hatten wir keine Probleme mit dem Kraftstoff, was aber vorher nicht so 100% klar war.
    Weiter im Süden des Kontinents könnte das allerdings anders aussehen.

    Gruss Thomas

    AntwortenLöschen