Translate

17.11.2013

Farbtemperatur und Sichtbarkeit Cree XML U3 3 vs. XM-L2 T6 3C 5000K

Bisher waren alle meine Lampen CW, macht schön hell, knallt raus 
Die Fritz 13.2. überraschte mich mit sehr angenehmem Licht.
Quasi versuchsweise ließ ich die V2 bei ihm auf die XM-L2 T6 3C mit 5000K umbauen. Das Resultat im Einsatz überraschte mich 

Weiss immer T10, „gelb“ V2 Turbokopf mit T6




Die T10 ist von meinen Lampen die nominell hellste. In der Praxis deutlich relevanter ist allerdings, 
mit welcher Lampe erkenne ich auf welche Distanz Details





Da zeigt sich, zumindest für mich, Helligkeit ist nicht alles 





Die V2-T6 gibt zuerst einmal Farben erheblich realistischer wieder, auf größere Entfernung erkenne ich Dinge besser. Das überraschte mich doch, denn sichtbar, vermutlich auch messbar heller ist die T10.

Was auch auffällt, an reflektierenden Flächen wie Hallenwänden, Lkw`s etc. ist die Eigenblendung mit der V2T6 deutlich geringer 
Da wo ich mit der T10 „abblende“, kann die modifizierte V2 mit voller Stärke betrieben werden. 

Werde mich in Zukunft wohl mehr in Richtung NW orientieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen