Translate

17.12.2012

Taschenlampe Fenix LD20


Wie bei fast allem geht auch im Beleuchtungsbereich die Entwicklung rasant weiter.
Wer mitunter im Dunklen unterwegs ist, weiss eine gute Lampe zu schätzen.
Größe und Gewicht spielen natürlich auch eine Rolle, Wasserdicht und ADMIN fest sollte sie auch sein.

Weiter war mir wichtig, dass mit "normalen", Batterien gearbeitet wird, sind im Regelfall bezahlbar und auch am Ende der Zivilisation meist erhältlich.

Ich entschied mich für die FENIX LD 20




Alle Teile auch einzeln erhältlich



IPX-8 Wasserdicht (2m), Fallhöhe 1-1,5m

Zubehör sind ein Clip, Tasche aus Nylon, 2 O-Ringe, 1 Gummi für den Schalter, 2 AA Batterien, Handschlaufe, Garantiekarte,
Bedienungsanleitung in diversen Sprachen ausser Deutsch :=(



Länge 156mm, Durchmesser 21,5mm, Gewicht mit Batterien und Handschlaufe ohne Clip 112g.
Material ist ein Aluminium mit hard-anodisierter Oberfläche, durch den 5 Kant Lampenkopf rollt das Ding nicht weg.

Haptik und Verarbeitung sehr gut.




Das Glas und der Schalter sind durch überstehende Aluminiumzacken geschützt.





Das verhindert Beschädigungen und ermöglicht ggf. den Einsatz zur Selbstverteidigung



Nun zur eigentlichen Funktion als Lampe.
Im normalen Modus hat die FENIX 4 Funktionen:

Einschalten durch den Knopf am Lampenende
Die Bilder sind alle mit der gleichen Kameraeinstellung aufgenommen, damit ein Vergleich möglich ist.
Die schwächste Stufe reicht völlig, um in komplett dunkler Umgebung sich zu orientieren.


5 Lumen, 100h Brenndauer



halb durchdrücken des Knopfes wechselt auf 30 Lumen, 15h


weiteres Drücken gibt 81 Lumen, 6h, vierte Option ist ein Blinken im SOS-Modus




Durch Drehen des Lampenkopfes kann in den Turbomodus geschaltet werden,
180 Lumen, 2h16min Brenndauer, 110m Reichweite



Das kommt auf den Bildern nur bedingt raus, der Turbomodus ist schon heftig :!:
Durch kurzes Tippen auf den Schalter kann nun in den Stroboskop Modus umgeschaltet werden.
Dienst zur Selbstverteidigung. Habe ich erst als Spielerei abgetan, bis ich mich damit bei Tageslicht selbst angefunzelt habe!

Da siehst du mehrere Sekunden absolut nichts mehr,
verschafft einen Überraschungseffekt der zur Flucht oder Angriff verwendet werden kann.

Größenvergleich zu einer Maglite (3 Mono Batterien)



Lichtvergleich mit der Maglite (konventionelle Birne, inzwischen gibt es da auch LED Geschichten)



Erhältlich ist die FENIX bei den üblichen Händlern, teilweise sehr große Preisunterschiede, vorher prüfen  ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen